Arbeiten mit Erdbohrern, Grundlegende Unterschiede

Arbeiten mit Erdbohrern

Erdbohrer Manuell vs. Maschinell

Bei Erdbohrern erfolgt die Unterscheidung zwischen der Arbeitsweise per Hand und der maschinellen Arbeitsweise. Bei der letztgenannten erfolgt der Antrieb über ein hydraulisches System mithilfe eines Motors.

Es gibt viele Arbeiten mit Erdbohrern die man zu hause und auf der Baustelle ausführen kann. Ein Erdbohrer ist mit einer vertikalen Stange ausgestattet an deren Ende ein Bohrkopf sowie ein Vorbohrer angebracht ist. Der Vorbohrer lockert das Erdreich auf, um die Arbeit effizienter, einfacher und zeitsparend zu erledigen.

Gerade im Baugewerbe ist Zeit ein wertvoller Faktor. Nicht zuletzt auch um erhebliche Kosten einzusparen. Mitarbeiter zu schonen und bessere Bohrergebnisse zu erziehlen. Auch dann, wenn viele Erdlöcher gebohrt werden müssen.

 

Arbeiten mit Erdbohrern

Mit einem Erdbohrer produzieren Sie Erdlocher in Serie und können zum Beispiel Bepflanzungen oder das setzen von Zaunpfosten vornehmen. Die eingesparte Zeit beträgt im Durchschnitt 2/3 gegenüber der Schaufel oder Sparten Variante.

Das Ergebnis ist optisch ein Augenschmaus und nicht zuletzt von hoher Stabilität. Genau das, was der Kunde oder die eigene Frau von einem erwartet. Viele Geräte zum Vergleich finden Sie auf unserer Seite *** Heimwerker *** oder *** Profi Erdbohrer ***.  Es muss allerdings nicht immer ein Benzinbetriebener Erdbohrer sein, häufig werden auch manuelle Hand Erdbohrer gerne im Garten oder Landwirtschaftsbau eingesetzt.

Wie zum Beispiel der Handerdbohrer von Fiskars mit der der Bezeichnung „Fiskars Quick Drill“. Als optionales Zubehör sogar erhältlich in verschiedenen Bohrgrößen. Ein hochwertiges Werkzeug mit 5 Jahren Garantie vom Hersteller. Was bereits viele unserer Leser beeindruckt hat und immer wieder im heimischen Garten zum Einsatz kommt.

 

Erdbohrer Preissieger


Fiskars 134730 Quik Drill Handerdbohrer 200 mm
typ Erdbohrer
Marke Fiskars
52,29 € * inkl. MwSt.
ProduktbeschreibungBei Amazon ansehen Bewertung auf Amazon lesen

* Preis wurde zuletzt am 13. Dezember 2019 um 16:27 Uhr aktualisiert

Pflanzarbeiten mit dem Erdbohrer

Team Erdbohrer.info | Erdbohrer, Erdbohrer Berater, Erdbohrgeräte, Hinweise | 01.08.2016 | 0 |

Pflanzarbeiten mit dem Erdbohrer!Mit Spaten und Schaufel Erdlöcher für Bäumchen, Stauden oder Hecken ausheben. Das gestaltet sich immer mühsam, besonders wenn Wurzeln im Erdreich sind. Die Löcher werden dann auch noch zu breit zu rund und schon gar nicht gerade. Mit dem Hand-Erdbohrer können Sie Löcher mit nicht allzu großen Durchmesser schnell, passgenau und bequem ausheben!Für Bohrungen in drei Größen, 100, 150 und 200 mm Durchmesser bekommen Sie einen Handbohrer schon unter 60 …
weiterlesen…

Stempelfundamente mit einem Erdbohrer

Team Erdbohrer.info | Erdbohrer, Hinweise | 17.05.2016 | 0 |

Vorarbeit für Stempelfundamente mit dem ErdbohrerPunktfundament für Gartenhaus, Carport und Schaukel betonieren. Bei einem Stempelfundament oder Punktfundament werden die Traglasten über mehrere punktförmige Fundamente in den Grund abgeleitet. Beim Streifenfundament dagegen wird die Lasteinleitung auf eine weit größere Fläche verteilt. Dazu muss der Baugrund die gleiche Bodenbeschaffenheit aufweisen, da ansonsten die Gefahr unterschiedlicher Setzungen besteht…
weiterlesen…

Aufbau und Arbeitsweise

Team Erdbohrer.info | Erdbohrer, Erdbohrgeräte | 24.08.2015 | 0 |

Erdbohrer werden senkrecht an einem Gestänge angebracht. Aufbau und Arbeitsweise sind dabei entscheidend. Vorne befindet sich der Vorbohrer, über dem sich ein Bohrkopf befindet, welcher nach dem Prinzip der archimedischen Schnecke arbeitet. Die Bohrgeräte können von Hand oder maschinell, beispielsweise über eine Traktorzapfwelle oder ein Motorsystem angetrieben werden. Durch Druck von oben und die Drehbewegung wird der Bohrer so lange in das Erdreich getrieben, bis er mit Erde bedeckt ist….
weiterlesen…


error: © Copyright by www.erdbohrer.info